Halde mit str. Winter
Nebelhorn
Nebelhorn
Familie beim Rodeln
Familie beim Rodeln
Kinder beim Rodeln am Giebelhaus
Kinder beim Rodeln am Giebelhaus
Wir Oberstdorfer › Skifahren

Schlittenfahren und Rodeln

in Oberstdorf und Umgebung auf Rodelbahn, Naturrodelhängen und Rodelwiesen... Genießen Sie unsere wunderschöne verschneite Winterlandschaft auf einem Rodel, Sie werden sehen es wird Ihnen und Ihren Kinder sehr viel Spaß machen in diesem Schnee zu Rodeln.

Dorfhang
Am Dorfhang, dem Haldebichle, ist immer was los. Hier wird gerodelt oder mit dem Bob gefahren, eine Schneeball-Schlacht gemacht oder ein Schneemann gebaut. Das Haldebichle ist in der Verlängerung der Am Mühlacker Straße, in der Nähe vom Mühlenweg. Hier ist auch einer der Loipen Einstiege, der Sie in die „Wiesen“ bringt.

Nebelhornrodelbahn
Gleich im Ort haben Sie eine gepflegt und beschneite Rodelbahn. Mit einem Höhenunterschied von 450 Metern geht es 2,5 rasante Kilometer von der Station Seealpe, wo man sich einen Schlitten leihen kann, hinab ins Tal, direkt an den Ortsrand. Sie können mit der Gondel nach oben fahren oder gemütlich den schlitten bis zur Seealpe ziehen.

Schlittenabfahrt Gaisalpe
Im Ortsteil Reichenbach erreichen Sie zu Fuß die Gaisalpe, die auch bewirtschaftet ist.
Startpunkt ist hier der Parkplatz Reichenbach. Mit einem Höhenunterschied von 308 Metern geht es 4,5 von der GaisalpeStation Seealpe, wo man sich einen Schlitten leihen kann, hinab ins Tal,

Karatsbichl
Präparierte Rodelhänge in Ortsnähe an der Stillach gelegen, bieten Schlittenfahrern und Skianfängern ideale Übungshänge. Zuschauer und Spaziergänger können diesem bunten Treiben auf der Terrasse des Café / Restaurants Karatsbichl zuschauen.

Von der Bärgunt-Hütte nach Baad im Kleinwalsertal
Start ist die Bärgunt-Hütte und Sie sausen runter nach Baad, den südlichsten Ort des Kleinwalsertals. Mit einem Höhenunterschied von 210 Metern geht es 4,8 km von der Hütte bis kurz vor Baad. Der Aufstieg erfolgt ab Parkplatz Baad auf einem gut gehbaren, gewalzten Winterwanderweg zur beschilderten Bärgunt-Hütte.

Hornerschlitten

Ein besonderes Erlebniss ist eine Fahrt mit dem Hornerschlitten.
Die Geschichte des Hornerschlittens geht weit zurück, denn in seinem Ursprung war der Schlitten ein wichtiges Arbeitsgerät der Bauern. Das im Sommer gemähte und getrocknete Heu wurde auf den Alpen in kleinen Stadeln gelagert und im Winter mit Hilfe des Hornerschlittens ins Tal befördert. Die Schlitten wurden aufgrund des mühseligen Winteraufstiegs mit dem schweren Gerät so schwer als möglich beladen.

In der Heutigen Zeit ist der Hornerschlitten ein Sportgerät, das hauptsächlich dem Spaßfaktor dient und dass in Wettrennen zum Einsatz kommt.
Vielleicht sehen Sie sich mal ein Hornerrennen an oder probieren es selbst aus, z.B.: die Söllereckbahn Oberstdorf bietet immer wieder Kurse und Mitfahgelegenheiten an.

Als Co-Pilot bei einer Hörnerschlittenfahrt können Sie an der Söllereckbahn in Oberstdorf dabei sein. Unter dem Motto „Erleben Sie die Faszination Hörnerschlittenfahren“ können Sie als Beifahrer mit einem Profi die Hänge hinab fahren.

Dazu gibt es ein Rahmenprogramm für einen unvergesslichen Abend:
Eine kurze Wanderung ein Kässpatzenessen, nach traditioneller Allgäuer Art zubereitet.Der Höhepunkt ist natürlich die folgende rasante Abfahrt mit den Hörnerschlitten. Ein großer Spaß, für Alle.

Nächster Termin: 27.02.2015

Winter Coaster am Sölllereck

Rodel frei heißt es auch in der Wintersaison beim SöllereckRodel.
der Nervenkitzel fährt mit: 850 m lang ist die kurvige Strecke mit eingebauten Jumps und Wellen. Spektakulär die Bundesstraße überbrücken und abschließend durch den Kreisel ins Ziel flitzen. Die 2-sitzigen Rodel erreichen eine Geschwindigkeit bis zu 40km/h. Mittels Bremshebeln kann jeder sein Tempo selbst bestimmen.

Sicher auf Schienen und angeschnallt verläuft die rasante Abfahrt, nach der die Rodel automatisch abgebremst und samt Insassen mit dem Berglifter wieder zum Ausgangspunkt befördert werden.

Der Rodelspaß ist auch bei schlechtem Wetter zu erleben, wenn es schneit werden einfach Plexiglas-Schutzhauben über den Schlitten gestülpt.

Nachtrodeln ist angesagt: An bestimmten Terminen wird auch nachts gerodelt.

Abgelegt unter
Winter, Rodeln, Familie
Verwandte Themen
Erlebnisse → Söllereck Rodel
Skifahren → Wintererlebnisse mit der ganzen Familie
Oberstdorf Tipps → Breitachklamm
Oberstdorf Tipps → Eissportzentrum Oberstdorf
Brauchtum → Funkensonntag