Oberstdorf Kuhe einzeln
Oberstdorfer Kühe
Oberstdorfer Kühe
Annele Matthestag
Annele Matthestag
Wir Oberstdorfer › Erleben › Brauchtum

Matthestag

Der 21. September ist dem Hl. Matthäus gewidmet, an diesem Tag kommen die Sennalpen ins Tal zurück. Dies sind Alpen die fast ausschließlich Kühe älpen und bei denen täglich 2 x gemolken wird. Die frisch gemolkene Milch wird auch auf den Alpen noch zu Käse verarbeitet.

Unsere Sennalpen währen:

  • Alpe Schlappold (größte Sennalpe Deutschlands mit ca. 80 Milchkühen,
  • Alpe Breitengehren/Buchrainer aus dem Rappenalptal,
  • Dietersbachalpe hinter Gerstruben,
  • Alpe Oberau aus dem Trettachtal und die
  • Lugenalpe aus dem Oytal.

Die ist ein großer Festtag für die Einheimischen und Bauern, der aber entgegen den Viehscheiden intern gefeiert wird. Ab diesem Tag gilt auch die Öschweide – die Heuernte ist zu Ende – alle Kühe dürfen nun im vorderen und hinteren Ösch in den vorher gemähten Wiesen weiden, bis die Tiere Ende Oktober eingestellt werden.

Abgelegt unter
Sommer, September, Matthestag
Verwandte Themen
Brauchtum → Alpfahrt
Erleben → Bergbahnticket inklusive
Wandern → Bergtouren
Wandern → Bergwandern
Oberstdorf Tipps → Breitachklamm